Schneeschuhwandern & Winterwandern im Meran 2000

Wanderurlaub in Südtirol: Im Winter ein ganz besonderes Erlebnis

Wandern im Winterparadies Meran 2000, das heißt: Durch verschneite Wälder stapfen, den Menschenmassen mal ein wenig entfliehen, an stillen Almen vorbeigehen, Pulverschnee unter den Schritten spüren oder über Firnhänge gehen: Die Alpen machen uns viele Geschenke! Gerade im Winter! Man muss nicht immer die Skier unter den Füßen haben, um wunderschönen und erholsamen Wintersport zu betreiben. Ein Wanderurlaub in Südtirol im Winter kann nämlich auch seine ganz besonderen Reize haben. Schneeschuhe, Stöcke, wasserdichte Berg- oder Treckingschuhe – und los geht es. Laufen Sie direkt vor der Haustür unseres Hotels im Meran 2000 los – und erleben Sie den Winter in seiner ursprünglichsten Form, als Mensch, der die Berührung mit der Natur nicht scheut.

Der Skibus bringt Sie zu den Startpunkten schönster Wanderungen

Direkt vor unserem Hotel Mirabell, in der Nähe von Meran 2000, bringt der Skibus Sie nach Falzeben. Von hier geht es dann in einer gemütlichen Wanderung auf den Weg Nr. 14 und den Bürgelweg wieder retour. Bei dieser Tour in Ihrem Wanderurlaub in Südtirol sind Sie rund 1,5 Stunden unterwegs.

Wandern im Meran 2000 – ein echtes Erlebnis

Von Hafling/Falzeben gelangen Sie in nur 1 Stunde zu Fuß oder mit der Umlaufbahn auf das Pfiffinger Köpfl. Von dort aus führt auch im Winter ein viel begangener Wanderweg zur Meraner Hütte. Hin und zurück sind Sie rund 3,5 Stunden unterwegs. Sie können Ihren Wanderurlaub in Südtirol aber auch ein wenig bequemer gestalten. Wenn Sie mit dem Sessellift von Pfiffing zur Waidmann-Alm aufsteigen, liegt die Meraner Hütte schon in Sichtweite. Von dort wandern Sie dann ganz gemütlich wieder zurück nach Pfiffing oder direkt zum Ausgangspunkt nach Falzeben (ca. 2 Stunden).

Aussichtsreiche Almen-Rundwanderung von unserem Hotel im Meran 2000

Über den Weg Nr. 2 gehen Sie zur Wurzer Alm auf rund 1.700 m Höhe. Von dort führt Ihr Weg Sie weiter in südöstlicher Richtung zur Vöraner Alm auf fast 1.900 m. Die Rundwanderung geht weiter auf der Forststraße zur Leadner Alm (1.514 m) und schließlich über den Weg Nr. 16 zum Ausgangspunkt zurück. Dauer: Rund 4,5 Stunden.

Schneeschuhwanderung zum Kreuzjöchl

Von Hafling/Falzeben wandern Sie über die Waimannalm zur Meraner Hütte, weiter auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 bis zum Kreuzjöchl. Der Abstieg erfolgt über die Moschwaldalm (1.750 m) und weitgehend eben zur Maiser Alm (1.783 m). Nun folgt man zuerst dem Weg Nr. 17, dann der Nr. 14 Richtung Rotwand bis zur Zuegghütte (1.765 m). Der Abstieg von dort ist dann leicht bis zum Ausgangspunkt Falzeben. Die ganze Runde ist gut ausgeschildert und dauert etwa 3 Stunden.

Aktuelle Top-Pauschalen

Weiße Woche - Skipass inklusive

7 Übernachtungen
07.01.2018 - 28.01.2018
ab € 1.162,-- pro Person

Midweek Deluxe

4 Übernachtungen
07.01.2018 - 10.02.2018
ab € 601,-- pro Person

Romantik Winter Opening – Wellness, Skilauf, Genuss pur

3 Übernachtungen
21.12.2017 - 26.12.2017
ab € 465,30 pro Person

Winter Yoga Retreat

4 Übernachtungen
14.01.2018 - 18.01.2018
ab € 684,-- pro Person
Mehr Angebote sehen