Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Jetzt Zimmer sichern

Jetzt unverbindlich anfragen und Sie erhalten umgehend unser unverbindliches Urlaubsangebot!
 
 

So schön ist Ankommen!

Wenn die Chefin Christine persönlich an der Berkel dreht, schmeckt der Speck umso besser. Serviert mit einem Lächeln und der Südtiroler Gastfreundschaft.
Wie macht ihr das eigentlich, dass der Speck so gut schmeckt?
Ja da haben wir spezielle Zutaten- und zwar Liebe und Leidenschaft… aber vor allem leistet unsere Berkel eine tolle Arbeit.
Der Speck wird traditionell mit einer Berkel aus dem Baujahr 1938 geschnitten.
Die aus Italien stammende Schneidemaschine wurde im Auftrag von den Faschisten schwarz gefärbt. Um die Abneigung zum Kommunismus zu zeigen. Anschließend würde Sie von Italien nach Südamerika exportiert und schlussendlich im Jahr 2012 reimportiert.
Heute steht Sie restauriert an der Rezeption.
Feinster Speck und traditionelles „Schüttelbrot“, dazu prickelnder Prosecco.
Eine kleine, traditionelle Jause an Ihrem Anreisetag.
Folgen auch Sie uns auf Instagram und teilen Sie mit uns die schönsten Momente.
 

Kontakt

Hotel Chalet Mirabell.Fam. Reiterer - Falzebenstr. 112.39010 Hafling bei Meran (BZ).Südtirol - Italien
FB
IG
YT
Nützliches
© 2021 Hotel Chalet MirabellProduced by Zeppelin Group - Internet Marketing